SERBIEN

Wir betreuen Tierschützer in Serbien. 

 

Wir unterstützen Tierschützer in Serbien. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht Tieren zu helfen die in Not geraten sind. Diese Tiere sind zumeist krank,verstümmelt, hungrig und heimatlos.

 

Im Vordergrund stehen aber immer wieder Kastrationen. Nur durch das Kastrieren der Tiere kann nachhaltig die Lebenssituation verbessert und die population der Starßentiere eingedämmt werden.

 

Die täglichen Fütterungen der heimatlosen und ausgesetzten Hunde und Katzen wird von uns mit finanziert. Egal ob OP Kosten, Impfungen oder Kastrationen... wir sind zur Stelle. Diese Hilfe können wir nur durch ihre Mithilfe leisten, bitte informieren sie sich nachfolgend über unsere Arbeit in Serbien. 
Sachspenden sind immer herzlich willkommen da wir für das kommende Frühjahr einen großen Transport planen. Gern holen wir auch bei ihnen die Spende ab. 

Zwei Kastrationen von Straßenhunden

Diese beiden Hunde konnten bereits durch uns kastriert werden. Das Mädchen hat nun ein ein sorgenfreies Leben, es konnte nach der Kastration auch in ein Zuhause ziehen. 
Der große Alpharüde unten war Vater unzähliger Welpen in seinem Revier. Einige Tage hat er entkommen können trotz bestelltem Tierarzt der ihn mit einem Blasrohr betäuben wollte. Am 3. Tag endlich war es soweit und für ihn hat sich das Babys zeugen nun erledigt.

Eine Kastration kostet in Belgrad 70.- Euro inkl. Nachsorge und Unterbringung für 2-3 Tage 
Eine Kastration in Veliko Gradiste inkl. Unterbringung für 3 Tage kostet 32.- Euro

Kastration von 5 Katzen

Diese 5 Katzen konnten wir kastrieren lassen Zwei der Sofatiger haben dank der Sterilisation dann auch ein heim gefunden. 
Eine Katzenkastration kostet in Belgrad 30.- Euro inkl. Nachsorge und Unterbringung für 2-Tage